Sprechzeiten:

Dienstag:

09.00 - 11.30 / 13.00 - 18.00

Donnerstag:

08.00 - 11.30 / 13.00 - 16.30

und nach Vereinbarung

Kontakt

Telefon: (038208) 62 80

Fax: (038208) 6 28 60

Email: info@dummerstorf.de  

Bankverbindung

Postanschrift

Aktuelles aus dem Rathaus

 

 

!!! ACHTUNG BAUSTELLE !!!

Aufgrund von Bauarbeiten zur Erschließung des B-Plan 20 im Ortsteil Dummerstorf, kommt es  im Kreuzungsbereich der L191 und Pankelower Weg in bestimmten Zeitabschnitten vom 24.06.2019 bis zum 30.09.2019 zur Straßeneinengung, halbseitiger Straßensperrung und zu Vollsperrungen.

Bitte beachten Sie die Verkehrseinschränkungen. Zum Zeitpunkt der Vollsperrungen wird eine Umleitung ausgeschildert.

 

Ausstellung & Präsentation der Entwürfe des Künstlerischen Wettbewerbs: Erinnerungszeichen Friedliche Revolution in Mecklenburg-Vorpommern

Mehrgenerationenhaus Gemeindezentrum Dummerstorf

Ausstellungszeitraum: 5.9.-2.10.2019
Besichtigung: Mo-Do von 10.00-16.00 Uhr oder nach telefonischer Absprache (038208/803061)

Das vom Landtag beschlossene Konzept zum Gedenken an die Friedliche Revolution in Mecklenburg-Vorpommern beinhaltet unter anderem die Errichtung eines zentralen Denkmals in Waren (Müritz). Derzeit arbeiten zehn ausgewählte Künstler*innen im Rahmen eines Wettbewerbs an Entwürfen für dieses Denkmal. Es soll über die Ereignisse vor Ort hinausweisen und an die Friedliche Revolution im gesamten Bundesland erinnern. Am 23. September 2019 entscheidet eine Jury darüber, welcher der Entwürfe den Wettbewerb gewinnt und umgesetzt wird. Vorab werden die zehn Wettbewerbsbeiträge für zwei Wochen öffentlich ausgestellt, u.a. im Mehrgenerationenhaus Gemeindezentrum Dummerstorf.
Diese Präsentation, koordiniert durch die Landeszentrale für politische Bildung sowie die Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, bringt den Wettbewerb interessierten Bürgerinnen und Bürgern nahe. So können sie einen eigenen Eindruck von den verschiedenen Ideen und künstlerischen Herangehensweisen gewinnen. Rückmeldungen zu den Entwürfen werden bis zum 17. September in analoger oder digitaler Form entgegengenommen und der Jury am 23. September in gesammelter und aufbereiteter Form zur Kenntnis gegeben.

Bekanntmachungen